Gastroservice-Pierron

Süße Entenhaxen – Geschmorte Entenkeule mit Honigchiliglasur, Rotkraut und Sennelknödel

Süße Entenhaxen – Geschmorte Entenkeule mit Honigchiliglasur, Rotkraut und Sennelknödel

Zutaten

  • 4 Entenkeulen TK
  • 8 Stücke Semmelknödel
  • 600 g Rotkraut
  • Honigsojasauce
  • Ingwer
  • Orangensaft

Zubereitung

  • Den hinteren Keulenknochen auslösen, die Ente würzen und in einer Pfanne mit Entenfett oder Öl knusprig anbraten. Dabei die nicht Hautseite ein wenig schonender anbraten. Im Entenfett ca. 45 Minuten schmoren lassen. Rotkraut mit Schalotten, Entenfett, Preiselbeeren und trockenem Rotwein ansetzen und fertig dünsten. Zimtstange und Orangensaft dazugeben.

    Chili-Honigglasur: Honig mit Chili und Sojasauce, Ingwer Gerieben, Orangensaft und Zähsten von Orangen und Zitronen kurz in einer Pfanne aufkochen lassen.

    Semmelknödel: Aus Weißbrot, Milch, Mehl, Eier und in Butter angerösteten Zwiebeln einen Teig herstellen, mit Salz und Pfeffer, Muskat würzen und im Salzwasser kochen. Entensauce zubereiten, mit Portwein und Preiselbeeren abschmecken.

Wir wünschen einen Guten Appetit.