Gastroservice-Pierron

Nordische Bouillabaisse

Nordische Bouillabaisse

Zutaten

  • 40 g Mehl
  • 10 g Grieß
  • 2 Eigelbe
  • 1/2 Matjesfilet
  • 30 g Crème fraîche
  • 0,1 g Safran
  • 200 ml Fischfond
  • 20 g Lauch (grüne Teil)
  • 20 g Sellerie,
  • 20 g Karotten
  • 50 g Nordseekrabben
  • Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung

  • Matjesravioli:
    Mehl, Grieß, Salz und 1,5 Eigelbe vermengen und daraus den Nudelteig herstellen. Den Teig 20 Minuten lang kalt stellen. Für die Raviolifüllung den Matjes fein würfeln und mit Crème fraîche und Safran abschmecken. Anschließend den Nudelteig dünn ausrollen und zwei Kreise von ca. 5 cm Durchmesser ausstechen. Die Füllung mittig auf den Nudelkreis geben, die Teigränder mit Eigelb bestreichen und den anderen Nudelkreis von oben fest andrücken. Hierbei Lufteinschlüsse möglichst vermeiden. Zuletzt die Ravioli 4-5 Minuten lang in gesalzenem Wasser kochen.

    Fischsuppe:
    Den Fischfond kurz aufkochen und anschließend das in Julienne geschnittene Gemüse darin gar ziehen lassen. Danach den Fischfond mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.

    Anrichten:
    Unmittelbar vor dem Anrichten den heißen Ravioli in die Suppentasse geben und die Nordseekrabben im Fischfond heiß werden lassen. Anschließend Fischfond mit Nordseekrabben und Gemüsejulienne auf den Ravioli geben und servieren.

Wir wünschen einen Guten Appetit.