Gastroservice-Pierron

Gefüllte Hänchenbrust mit Baby-Apfel an Calvadossauce dazu Broccoli-Kartoffelgratin

Gefüllte Hänchenbrust mit Baby-Apfel an Calvadossauce dazu Broccoli-Kartoffelgratin

Zutaten

  • 200 g Hähnchenbrust
  • 150 g Blattspinat
  • Blätterteig TK
  • Gnocchi
  • Pesto
  • 100 ml Jus
  • Crema de Balsamico
  • 1 Ei

Zubereitung

  • Die Spinatblätter in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Die Speck- und Schalottenwürfel in Butter kurz anbraten. Den Knoblauch beigeben, kurz mitbratenl assen, salzen und mit Muskatnuss würzen. Den Spinat beigeben und ebenfalls mitraten. Von der Flamme nehmen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecke; auskühlen lassen und geriebenen Bergkäse untermischen. In die Hähnchenbrüste ein Loch von ca. 2 cm Ø schneiden.

    Die Brüste mir der Spinatmasse füllen und kross anbraten. Thymian, Rosmarin, halbierte Schalotte und Knoblauchzehe beigeben. Die Brüste mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und die Hähnchenbrüste mit den Aromaten darauflegen. Bei 140 ° C ca. 15 Minuten garen. 

Wir wünschen einen Guten Appetit.